Jugendkunstschule

Die Jugendkunstschule besteht in Alsdorf nun schon 20 Jahre. Im Rahmen eines Modellversuchs, finanziert vom Land, Bund und der Stadt Alsdorf, wurde sie 1990 - damals unter dem Namen »Werkstatt für Kunst und Kultur« - gegründet.
Seit Mitte 2008 gibt es zwei "Werkstätten" der Jugendkunstschule:

»Werkstatt Alsdorf«
in der ehemaligen Turnhalle Busch
Alte Aachener Straße 2 (Ecke Eisenbahnstraße)
52477 Alsdorf

»Werkstatt Baesweiler«
im »Bergfoyer«, Carl Alexander Park
52499 Baesweiler

Die Jugendkunstschule bietet für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene  von 3 Jahre bis  21 Jahre ein breites Angebot kreativer und künstlerischer Kurse, Workshops und Projekte.

Die Besucher arbeiten grundsätzlich in kleinen Gruppen von maximal 9 Teilnehmern pro Mitarbeiter zusammen. So sind sie immer intensiv betreut. Nur in kleinen Gruppen ist es möglich, im Rahmen eines Themas individuell zu arbeiten - jeder arbeitet in seinem eigenen Tempo an der Umsetzung seiner eigenen Idee. Selbstständigkeit und Selbstbewusstsein entwickeln sich so »fast« von allein, ebenso findet jeder Teilnehmer in diesem Rahmen zu seiner eigenen Kreativität und seinem eigenen gestalterischem Ausdruck.


Angebote der Jugendkunstschule: 

Kreative und künstlerische

Kurse

Projekte 

Workshops

Ferienateliers in allen Schulferien 

Mitmachaktionen für Schulklassen und Kitagruppen

Kreative Geburtstage für Kinder und Jugendliche


Kulturpädagogischer Dienst – Angebote für Firmen, Institutionen und
Kreativaktionen im Rahmen von privaten und öffentlichen Veranstaltungen

 

 

 

Aber Hallo

Kulturpädagogischer Dienst
für Kinder- und Jugendarbeit
Alsdorf e.V.

Jugendkunstschule

Werkstatt Alsdorf

Alte Aachener Str.2
52477 Alsdorf
Tel.: 02404 - 20499 (Büro)
Fax: 02404 - 956990

Werkstatt Baesweiler

Bergfoyer, CarlAlexanderPark
52499 Baesweiler

Jugendzentrum

Alte Aachener Str.2
52477 Alsdorf
Tel.: 02404-20499